Baustufe 3

Haus F01
Grundstück
Wohnfläche
Kaufpreis
Download Grundriss

In der dritten und letzten Baustufe ist die Bebauung deutlich lockerer und die Freiräume, als die einzelnen Gärten, entsprechend größer. Bei den größeren Einheiten sind die Gärten soweit möglich uneinsichtig konzipiert. Entsprechend diesem Standort handelt es sich also um ein besonders sensibles Bauland. Dementsprechend sieht das Bebauungskonzept eine lockere – hinter einem natürlichen Schilfgürtel integrierte und deshalb weder vom See noch vom Land stark sichtbare – Anlage vor.

Es wird die bestehende Vegetation soweit möglich in die Anlage hereingeholt. Eine sorgfältige Grünraumplanung, baubiologische Gebäude und optimale Nutzung von Alternativenergien minimieren die Veränderungen im bestehenden Naturhaushalt. Die Häuser stehen auf Inseln die jeweils von einem Schilfstreifen eingefaßt sind, der – auf Wunsch –  die natürliche Grenze zwischen den Inseln und Wasser darstellt. Die Wasserfläche ist von den Häusern aus über eine vorgelagerte hölzerne Plattform erreichbar.

Bitte clicken Sie mit der Maus auf Ihre Traum-Seevilla, um Preis und Details zu erfahren.